Mittwoch, 27. Mai 2020
 

Technische Hilfeleistung, Baum auf Bahngleisen

Techn. Hilfe > Sturm
Zugriffe 619
Einsatzort Details

Neckarsteinach, Bahnstrecke Eberbach-Heidelberg
Datum 29.02.2020
Alarmierungszeit 17:18 Uhr
Einsatzbeginn: 17:23 Uhr
Einsatzende 19:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 12 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter T. Maus
Mannschaftsstärke 12
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Neckarsteinach
DB Notfallmanager
    Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen  Staffellöschfahrzeug 20/25  Gerätewagen Transport
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Am 29.02.2020 wurde die Feuerwehr Neckarsteinach zu einem umgestürtztem Baum im Bereich der Bahnstrecke Eberbach-Heidelberg in Höhe der Lanzenbach alarmiert. Vor Ort wurde ein umgestürtzter Baum vorgefunden der die Fahrtrichtung Heidelberg versperrte. Da der Baum oberhalb der Bahnböschung lag und bis ins Gleis hinein ragte, wurde der Weg zum Baum mittels Steckleiterteilen begehbar gemacht. Auch wurde alles zum Entfernen des Baumes vorbereitet. Da das Gleis in Teilen betreten werden musste wurde das eintreffen des DB Notfallmanagers abgewartet und das weitere Vorgehen besprochen. Nach ca. 1,5 Stunden war der Baum entfernt und das Gleis wieder voll befahrbar. Nach Aufräumarbeiten war der Einsatz gegen 19:30 Uhr beendet.

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    Freiwillige Feuerwehr Neckarsteinach

    Hirschhornerstraße 64

    69239 Neckarsteinach

    Notruf: 112

    Telefon: 06229/2056

    E-Mail: info[ät]feuerwehr-neckarsteinach.de

     
     
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.